Center No Center, House of Art, Budweis, 2014

“Die Bewegung von Menschen in meinen räumlichen Setzungen ist die eigentliche Skulptur.” INTERVIEW mit Christian Helwing

Ausgehend von der Schnittstelle von Kunst und Architektur realisiert Christian Helwing orts-spezifische Installationen, die Räume – Innen ebenso wie Außen-, Ausstellungs- ebenso wie Versammlungs-… more »

Fragmented Landscapes, 2016 Ink drawings on paper 33 x 21 cm

„Im Zug skizziere ich die bewegte Landschaft, beobachte sie, entdecke sie neu durch meine Skizzen.“ INTERVIEW mit Otto Oscar Hernandez Ruiz

Der kubanische Künstler Otto Oscar Hernández Ruiz (*1976), ist studierter Architekt, entscheidet sich jedoch nach den ersten Jahren in der Praxis in Havanna… more »

„Architecture is the living (or dead) history of a city, it is the context in which humans interact, the architecture and interiors of the places where people have sex reflects their desires and fantasies.“ INTERVIEW with Kurt Hollander

The Colombian city of Cali has grown rich by the drug business in the 1980s and 90s, and still is making billions of… more »

dunkel darin, 34 x 50 cm, 2009

„Was auch immer an einem Ort geschieht, hinterlässt Spuren. Irgendetwas bleibt stets haften.“ INTERVIEW mit Nicole Ahland

Innenräume sind eng verwoben mit der menschlichen Existenz. Die Bewohner hinterlassen Spuren der Nutzung, vergangene ebenso wie zukünftige. Nicht zuletzt sind die architektonischen… more »

teile 2009, 160 x 190 cm, Öl auf Leinwand

„Es scheint für meine Arbeit wichtig zu sein, dass ich die Dinge selbst gesehen habe und als Filter zwischen den Bildern und der Welt stehe.“ INTERVIEW mit Birte Horn

Vier Flächen teilen die Leinwand quadratisch auf, fast wie Überwachungsmonitore in Kaufhäusern. Flirrende, verschwommene Flächen –  Himmel vielleicht? – neben architektonischen Ausschnitten.  Eine… more »

„Eine Illusion, die als Illusion daher kommt, ist faszinierend, aber sie ist auch in sich logisch und bewahrt dadurch ihre Distanz.” INTERVIEW mit Katharina Kiebacher

Katharina Kiebacher erforscht die Mehrdeutigkeit. Vor allem und immer wieder mit und in der Fotografie, aber auch mit Materialien wie Keramik. Wie entsteht… more »

Roman Lipski, Ohne Titel (1), 130 cm x 130 cm, 2016

„Die Elemente der Architektur als Zeugnis der menschlichen Einwirkung in die Natur“ INTERVIEW mit Roman Lipski

Landschaft, Raum, Gebautes – Roman Lipski malt Szenerien aus der alltäglichen Umgebung, dem alltäglichen Erleben heraus. Vor allem der Kontrast von Natur und… more »

Vanja Vukovic, Eat your words, 2016 (c) Vanja Vukovic

„Das Urbane ist mein Lebensraum – ohne naiv zu sein.“ INTERVIEW mit Vanja Vukovic

Unwahscheinliche Gegenstände fliegen an eigenartigen Orten durchs Bild. Oder eigenartige Gegenstände an unwahrscheinlichen Orten? Ballons, Strohhalme, Wolken auf Brücken, in Parks, in der… more »

Pinhole Towers (Dekabank)

„Die modernste Architektur Frankfurts, fotografiert mit der ältesten Form der Kamera!“ INTERVIEW mit Stanislaw Chomicki

Fast alle Hochhäuser in Frankfurt hat Stanislaw Chomicki in seinem Projekt „Pinhole Towers“ festgehalten – per Lochkamera. Die mehrfach ausgezeichneten Arbeiten waren schon… more »

„Ich erarbeite meine Häuser nicht als Architekt, sondern als Künstler.“ INTERVIEW mit Hans Lankes

Hans Lankes „erschneidet“ fantastische Formen und Figuren, Biomorphes ebenso wie Gegenständliches. Die Messerschnitte des Regensburger Künstlers sind (oft) sehr groß und bedecken ganze… more »

Translate »