FELD | Extracts of Local Distance in Karlsruhe

deconarch.com proudly presents: On Wednesday, the Architekturschaufenster Karlsruhe opens its new show “FELD | Extracts of Local Distance” with works by Berlin design studio FELD who compose breathtaking photo collages. I will be introducing their work during the opening on Wednesday.

 

 

 

FELD | Extracts of Local Distance

Architekturschaufenster Karlsruhe

8.2.2012 bis zum 24.2.2012

www.architekturschaufenster.de

 

 

 

 

PR-Text: Das Berliner Studio FELD zerlegt Architekturfotos in ihre Bestandteile und fügt diese erneut zu atemberaubenden Raumkompositionen zusammen. Der Stoff für die Collagen stammt von Fotos, die Klaus Frahm, Hamburg, und Roland Halbe, Stuttgart, von Richard-Meier-Gebäuden aufgenommen haben. Das Collagen-Projekt wurde bereits in Helsinki, Lissabon, Berlin und Tokyo gezeigt. Das Architekturschaufenster übernimmt diese Ausstellung aus der Galerie f75 von Wilfried Dechau in Stuttgart.

Zur Eröffnung spricht Simone Kraft, M. A. (*1980). Sie ist Kunst- und Architekturhistorikerin aus Heidelberg und promoviert über die dekonstruktivistische Architektur. Sie arbeitet als freie Kuratorin, Autorin und Lektorin und betreibt den Blog deconarch.com über die Verbindung von Architektur und Kunst. Für ihre Ausstellung “(In)Visible Cities” wurde sie mit dem Wolfgang Hartmann Preis 2011 ausgezeichnet. Weitere Infos unter www.simonekraft.com.

Info + illus. courtesy Architekturschaufenster KA / FELD

Trackbacks/Pingbacks

  1. Extracts of local distance – oder das Geheimnis von FELDs „ver-rückter“ Architekturfotografie | deconarch.com | Literature - 13. Februar 2014

    […] sind einige „Extracts“ im Architekturschaufenster Karlsruhe zu sehen, nachdem sie schon in Helsinki, Lissabon, Berlin, Tokio und Stuttgart gezeigt wurden. Die […]

Leave a Reply


vier × 8 =