MIXED SIGNALS | Part 1 in Berlin

Berlin municipal gallery KLEIST PARK HOUSE presents „Mixed Signals.“ with  eight different artists, from photography, installation, painting and sculpture, which are thematically linked to the reflection on the modern classic. Curated by  painter Jens Hausmann, the exhibition shows works by Isabelle Borges, Juliane Eirich, Frederik Foert, Amelie Grözinger, Jens Hausmann, Christian Henkel, Vanessa Henn and Sven Reile.

Plakat_Kleistpark_neu2.indd

 

 

 

Mixed Signals / Part I

Fotografie, Installation, Malerei, Skulptur

Acht künstlerische Positionen aus Berlin

22.2. – 28.3. 2013

HAUS am KLEISTPARK,  Berlin

www.hausamkleistpark.de

 

 

 

 

 

PR-Text: Ab dem 22. Februar zeigt die kommunale Galerie HAUS am KLEISTPARK die Ausstellung „Mixed Signals“. Präsentiert werden acht unterschiedliche künstlerische Positionen aus Fotografie, Installation, Malerei und Skulptur, die thematisch in der Reflektion auf die klassische Moderne verbunden sind.

Jensens Fl. HaK-Park front1c

Der Maler und Kurator Jens Hausmann inszeniert die bereits vielfach anerkannten Arbeiten von Isabelle Borges, Juliane Eirich, Frederik Foert, Amelie Grözinger, Jens Hausmann, Christian Henkel, Vanessa Henn und Sven Reile in ihrer sich selbst reflektierenden Komplexität, in ihrem formalen Bezug aufeinander und ihrem narrativen Potenzial zueinander. In der Konstellation der verschiedenen Arbeiten, die in dieser Ausstellung zueinander in Beziehung gesetzt sind, entpuppen sich scheinbar konträre künstlerische Haltungen als mögliche Teile eines Ganzen.

„Mixed Signals“ gibt aus verschiedenen Richtungen Impulse, um die gegenwärtige gesellschaftliche Atmosphäre als eine Zeit des Übergangs, einen Schwellenraum, verständlich werden zu lassen.

Zu diesem Projekt wird ein Katalog erarbeitet, der noch während der Dauer der Ausstellung erscheinen wird. Ab 15.6.2013 wird „Mixed Signals / Part II“ im Kunstverein Ulm zu sehen sein.

Info + illus. courtesy Haus am Kleistpark

No comments.

Leave a Reply

Please solve the math problem: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Translate »