URBAN LIGHTS RUHR | A deconarch.com cooperation

In late September, the new light art exhibition format URBAN LIGHTS RUHR is illuminating the North Rhine-Westphalian city of Hamm. Five international artists teams were invited to approach urban issues of the Ruhr region via the medium of light: Jun Yang, plastique fantastique, RaumZeitPiraten, Sans façon and LAb [au]. (More info in English)

deconarch.com is delighted to accompany the URBAN LIGHTS RUHR as an media partner: We will accompany the festival with exclusive interviews with the participating artists‘ collectives!

UKR_Logo_schwarz

 

URBAN LIGHTS RUHR

25.09. – 11.10.2014

Hamm

Urbane Künste Ruhr

www.urbanekuensteruhr.de/en/projects/urban-lights-ruhr.73

 

Ende September wird das neue Lichtkunst-Ausstellungsformat URBAN LIGHTS RUHR die nordrhein-westfälische Stadt Hamm erleuchten. Fünf internationale Künstler-Teams wurden eingeladen, sich mit urbanen Fragestellungen des Ruhrgebiets über das Medium Licht zu nähern: Jun Yang, plastique fantastique,  RaumZeitPiraten, Sans façon und LAb[au].

Ein Lichtparcours verbindet die Innenstadt mit dem Lippeufer und dem Datteln-Hamm-Kanal und lädt eine gute Woche zum Flanieren, Entdecken und auch zum aktiven Mitgestalten ein.

Für Hamm selbst hat Lichtkunst schon lange eine wichtige Bedeutung: Die Stadt ist fester Bestandteil der Licht(Kunst)Region Europas, Hellweg – ein Lichtweg. URBAN LIGHTS RUHR soll den Bewohnern sowie den internationalen Künstlern eine Plattform bieten, sich an der urbanen Entwicklung Hamms zu beteiligen und neue Impulse zu setzen.

URBAN LIGHTS RUHR ist Teil der Urbanen Künste Ruhr, der Kunstorganisation in der Kulturmetropole Ruhr, die die einzigartige urbane Landschaft des Ruhrgebiets zum Anlass nimmt, gemeinsam mit Künstlern, Netzwerken und Kulturinstitutionen nach dem Kern des Urbanen zu suchen. Unter der künstlerischen Leitung von Katja Aßmann entwickelt und realisiert Urbane Künste Ruhr Projekte, die den Begriff „Kunst im öffentlichen Raum“ als tiefgreifende Gestaltung von Stadt neu definieren – immer vor Ort und gemeinsam mit den Menschen, die hier leben. Urbane Künste Ruhr wagt einen neuen Blick auf das Ruhrgebiet, auf Stadt an sich und auf die Möglichkeiten der Kunst.

Wir freuen uns sehr, dass deconarch.com als offizieller Medienpartner die Urban Ruhr Lights mit einer exklusiven Interview-Reihe mit den beteiligten Künstlerteams begleiten wird. In den nächsten Tagen geht es los – man darf gespannt sein!

No comments.

Leave a Reply

Please solve the math problem: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Translate »