art up your life | arternity.com bietet Corporate Art

Dass Innenräume besondere Wirkung entfalten und durch ihre Gestaltung wesentlich beeinflusst und verändert werden können, dürfte jede/r schon mehr als einmal selbst erlebt haben. Das Wechselspiel zwischen Gebautem und „Bauendem“ ist fundamental für den Charakter von Architektur – dies gilt sowohl in funktionaler Hinsicht, wenn durch die Art der Nutzung der „Sinn“ eines Gebäudes geprägt wird – besonders drastisch sichtbar etwa am Kirchenbau, der zur Kneipe wird – als auch in ästhetischer Hinsicht, wenn durch die (visuelle) Ausstattung und Einrichtung das Gesicht eines Raumes gestaltet wird.

Letzteres wissen auch die Macher von arternity.com: Sie richten ihren Fokus auf die Verbindung von Architektur/Innenraum und Kunst. Unter dem Motto „art up your life“ werden besonders Innenarchitekten und Planer angesprochen, denen eine Auswahl von Kunst geboten wird: Stichwort „Corporate Art“.

Aus dem PR-Text: „Mit arternity können Innenarchitekten und Planer auf einen Partner zugreifen, der entsprechend ihrer Gestaltungsvorgaben arbeitet, Themen, Stil, Farb- und Materialgestaltung berücksichtigt und Kunst auch unter Gesichtspunkten des Corporate Design und der Corporate Identity einzusetzen versteht“, erklärt Ralph Bielenberg, Geschäftsführer von arternity. „Dabei erzeugen wir durch einen ganzheitlichen, strategischen Gestaltungsansatz – der Corporate Art – Wiedererkennungswerte […]. Mit Corporate Art gestalten wir auf ganz individuelle und zugleich zielgerichtete Weise: erzeugen Stimmungen, betonen die Architektur oder verändern den Charakter eines Raumes, stellen Bezug zu seinem Standort her oder steigern das Ambiente und schaffen zugleich einen Zusammenhalt der Interieur-Elemente.“

Dabei geht arternity.com als Art Scout vor, arbeitet mit Künstlern aus den unterschiedlichsten Medienbereichen zusammen und reagiert auf neue Entwicklungen. Im Angebot sind neben einem breiten Spektrum an Unikaten und limitierten Editionen darüber hinaus auch ergänzende Leistungen, die von der Erstellung integrierter Kunstkonzepte nach exakten Richtlinien der Planer über die Zusammenstellung passender Werke bis hin zu Individualentwicklungen im Bereich Corporate Art reichen.

Foto: arternity.com

No comments.

Leave a Reply

Please solve the math problem: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Translate »