Relaunch! deconarch.com ist wieder da!

Nach einer doch etwas längeren Pause und (Wieder-)Findungsphase ist es an der Zeit, deconarch.com wieder zu bespielen. Aus zeitlichen Gründen wird deconarch.com in abgespeckter Form weitergehen – dafür aber auch hin und wieder persönlicher werden, zwar mit weniger häufigen, dafür jedoch umfangreicheren Beiträge.

Was sich nicht ändern wird: der Fokus auf Kunst und Architektur. Es wird wieder Interviews geben, wir werden im Archiv stöbern und bei KünstlerInnen nachfragen, die wir schon kennengelernt haben.

Wer sich dafür interessiert, was so alles los war und ist, kann gern auf meiner Website stöbern, um einen Eindruck zu gewinnen.

Auf ein Neues – lassen wir uns überraschend, wohin uns die Reise mit deconarch.com führt. Ich freue mich!

After a (somewhat) longer break, it is time to get back on track with deconarch.com! Due to time reasons, deconarch.com will continue in a slimmed-down form – but it will also become more personal with less frequent, yet more extensive contributions. What will not change: the focus on art and architecture. There will be interviews again, we will browse the archives and ask artists who we have already met.

If you are curious what has been going on with me, feel free to browse my website to get an idea.

I’m looking forward where deconarch.com’s relaunch will take us! Are you on board?

(c) deconarch.com

Comments are closed.

Translate »