Widerschein | Nicole AHLAND in Ludwigshafen

Nicole Ahland is literally a light illustrator when she emerged rooms in bright light or in deep dark shadows when light travels like a fine veil over spaces and objects. It is a silent work that explores spaces, interprets and makes this new experience. Space, time and light are the central themes. As a representative of artistic photography she works with artistically extremely reduced means and sets the photograph just not as the reality imaging medium a. Your photographic abstractions move rather in the boundary between painting and photography. The artist works exclusively analog, her color integrated range is extremely reduced.

(c) Nicole Ahland

(c) Nicole Ahland

 

Nicole Ahland

Widerschein

18. April – 21. Juni 2015

Kunstverein Ludwigshafen

www.kunstverein-ludwigshafen.de

 

 

 

 

 

PR Info _ Raum, Zeit und Licht sind die zentralen Themen der Fotografin Nicole Ahland (Jg. 1970). Als Vertreterin der künstlerischen Fotografie arbeitet sie mit bildnerisch äußerst reduzierten Mitteln und setzt die Fotografie gerade nicht als das die Realität abbildende Medium ein. Ihre fotografischen Abstraktionen bewegen sich vielmehr im Grenzbereich zwischen Malerei und Fotografie. Die Künstlerin arbeitet ausschließlich analog, ihr farbliches Spektrum ist extrem reduziert. Nicole Ahland ist im wahrsten Sinn des Wortes eine Lichtzeichnerin, wenn sie Räume in hellstes Licht oder in tiefdunkle Schatten taucht, wenn sich Licht wie ein feiner Schleier über Räume und Gegenstände legt. Es ist ein stilles Werk, das Räume erkundet, interpretiert und diese neu erfahrbar macht. Mit der ersten großen Einzelausstellung im Kunstverein Ludwigshafen werden Arbeiten aus verschiedenen Werkgruppen gezeigt. 

Info + illus. courtesy Kunstverein Ludwigshafen | Nicole Ahland

No comments.

Leave a Reply

Translate »